StartseiteFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Einleitung zu Plot 2 "Der Pakt"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Admin
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
56
BEIGETRETEN AM :
05.08.11

BeitragThema: Einleitung zu Plot 2 "Der Pakt"   Mo Mai 28, 2012 8:37 am


Rapphael sah von Emotionen unberührt auf den erschlafften Körper Brannons hinab. Mit einer routinierten Bewegung packte er ihn an Kragen und Hosenbein und warf ihn sich über die Schulter. Es war nicht schwer den Gildenanführer zu tragen - immerhin trainierte der Auftragskiller oft genug. Bei einem mattschwarzen Mercedes Benz SLR McLaren Roadster blieb er stehen, suchte in der Tasche seiner Jeans nach den Autoschlüsseln, um den darauf befindlichen Knopf zu betätigen. Prompt öffneten sich die Flügeltüren des Luxuswagens und der Schwarzhaarige verfrachtete Brannon auf den Beifahrersitz. Kühl schloß er die Türe auf der Beifahrerseite, ehe er sich selbst in das Auto setzte und die Tür schloß. Seufzend startete Rapphael den Motor und fuhr los. Es war still - die ganze Fahrt über. Manchmal hatte Phael einfach nichts für Musik übrig - manchmal. Es war ein relativ weiter Weg vom Zentrum der Stadt bis durch die verworrenen Straßen des Stadtrandes und hin zu dem Versteck des Auftragskillers. Ein Gähnen erklang, als er vor einer zerstörten Hütte hielt und den Motor abstellte. Mit seiner versteinerten Mimik - die derweil zu seinem Standard gehörte - stieg er aus, wiederholte somit das Spiel beim Einsteigen, nur rückwärts. Während er Brannon aus dem Roadster hiefte, entkam ihm nun doch ein kaum hörbares Keuchen. Zufrieden betätigte er erneut einen Knopf auf dem Autoschlüssel und die Zentralverriegelung sicherte das Auto.

Brannon war so schweigsam. So still. Nicht mehr lange... dachte Phael im Stillen und betrat die Ruine. Immernoch war kein Zeichen von Erleichterung oder irgendeiner anderen Emotion in seinem markanten Gesicht zu finden. Zu fixiert war er auf den Auftrag, den es zu erfüllen galt. Nurnoch ein paar Schritte, die schnell überwunden waren, trennten den Riesen vom Hinterzimmer der Hütte. Der Raum war nur fad beleuchtet und im Halbdunkeln waren die Umrisse einer weiteren gefesselten Person zu erkennen. Einige Handgriffe und auch Brannon war an einen Stuhl gefesselt, der dem anderen Mann genau gegenüberstand. Der Dunkelblonde - wie man nun erkannte - war tatsächlich der General der Vampire. Rapphael hatte ihn aus der Bar gelockt - Ein Kinderspiel, wenn man vortäuschte der Gilde anzugehören... Ein letzter prüfender Blick auf die Beiden und der Auftragskiller trat den Rückzug in den Aufenthaltraum an, während die gut gesicherte und schwere Tür in ihre Angeln fiel.

- 2 Tage später -

Immer wieder hatte Rapphael den Entführten ein Mittel gespritzt, damit sie ja weiterschliefen, doch nun war es an der Zeit Gary und Brannon wieder erwachen zu lassen. "Pff..." zischte Rapphael verächtlich, als er in das Hinterzimmer spähte. Wie lange sollte er die Beiden hier noch festhalten? Sein Auftraggeber hatte sich nicht gezeigt - lange nicht. Er hatte stets seine Tochter vorgeschickt, was nicht von Nachteil war, doch der Werwolf wollte nicht unbedingt den Gildenanführer und den General der Vampire beherbergen müssen. Langsam schloß er die Tür wieder und wandt sich an die zwei Personen, die im Aufenthaltsraum auf den Sesseln saßen und ihn beäugten. "Sie schlummern immernoch..." erklärte er mürrisch und ließ sich in einen der Sessel fallen.

Indessen regte sich etwas im Hinterzimmer. Die Augen der Gefangenen öffneten sich - wenn auch nur halb. Ein paar murmelnde Geräusche - Brannon und Gary waren am Erwachen.

Verhasst verkündeten derweil die Vertreter der beiden Anführer, dass ihre Vorgesetzten entführt wurden. Hass war aus den Antworten zu hören, die die Mitglieder gaben. Es war purer Zufall, dass der Vertreter Garys und der Brannons zur selben Zeit an unterschiedlichen Orten ihre Rede hielten. Die Vampire beschuldigten die Gilde und im Versammlungsraum der Gilde wurde an den Vampiren verbaler und mentaler Mord begangen. Woher sollten sie auch wissen, dass ein ganz anderer Feind sich zu ihnen gesellt hatte... im Stillen.

Es war für die Gilde und die Vampire an der Zeit zusammen zu arbeiten - auch wenn es vermutlich die Erste und Letzte Zusammenarbeit war, die sie in ihrer Geschichte aufweisen konnten....

~ DATEN ~
Vergangene Tage seit dem letzten Plot: 2
Zeit: 8.00 Uhr
Wetter: Dicke dunkle Wolken bedecken den Himmel und gelegentlich durchzuckt ein Blitz, gefolgt von einem lauten Grollen, das Firmament. Ein Gewitter bahnt sich seinen Weg über Las Vegas, doch noch lässt der Regen auf sich warten. Es herrscht die 'Ruhe vor dem Sturm'. Mit dem Ausbruch des Gewitters ist vorraussichtlich gegen Mittag zu rechnen.
Jahreszeit: Frühling

~ EINTEILUNG ~
Rapphael; Mira; Roman - Aufenthaltsraum in Phael's Versteck
Brannon; Gary - Hinterzimmer von Phael's Versteck
Moon; Indigo; Flynn; Killian; Jeanelle; Darren; Lyriera; Candace - Versammlungsraum im Raumschiff
Sophia; Robert; Josh - Besprechungszimmer im Geheimquartier der Gilde
Lucy; Nora - In gemeinsamer Wohnung

Kathrin, Damon & Lissa starben bei einer nächtlichen Mission, durch einen Trupp der Gilde.
Klaus zählt nun als NPC.

~ STATUS DES PLOTS ~
Eröffnet!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://coverblood.forumieren.com
 

Einleitung zu Plot 2 "Der Pakt"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Covered In Blood ::  :: Kampf um Freiheit-
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com