StartseiteFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Richard Dero

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Richard Dero
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
233
BEIGETRETEN AM :
08.10.12

BeitragThema: Richard Dero   Mo Okt 08, 2012 7:51 am







NAME: Richard Dero
“Nenn mich Richie!“

ALTER: 34 Jahre

GESCHLECHT: männlich

ANGEHÖRIGKEIT: Werwolf / Einzelgänger





WESENSZÜGE:
*unberechenbar * unauffällig * nonverbal * steht nur auf seiner Seite
“Wer bin ich? Wer bin ich schon? Sieht mich überhaupt jemand? Bemerkt mich eigentlich wer? Ziemlich unwahrscheinlich. Man sieht nicht, was man nicht sehen will. Besonders wenn man jedem zeigt, was er sehen will! Ich falle kaum auf, denn ich rede nur selten. Wofür auch Worte verschwenden? Es zählen nur die Taten. Außerdem geht niemanden mein Seelenheil irgendetwas an. Wenn man ausspricht was man denkt, bietet man nur Informationen um eingeschätzt werden zu können. Es macht keinen Sinn seinen Feinden solch ein Geschenk zu machen. Besser sie unterschätzen mich durch meine Zurückhaltung. Es genügt mir völlig, wenn ich durch Mimik und Gesten meine Meinung, mein Gefühl oder meinen Willen auszudrücke. Wobei… selbst das ist relativ selten. Auch wenn ich von sogenannten Vertrauten oder Freunden umgeben bin. Denn selbst die können eines Tages Feinde werden.
Wieso sie meine Feinde werden können? Ich stehe nur auf meiner Seite. Wohin die andern gehen, das interessiert mich wenig. Zu meinem Rudel halte ich nur, weil es mir momentan auch so passt. Vielleicht ändert es sich eines Tages und ich ramme ihnen mein Messer in den Rücken? Es gibt nur einen, dem ich einigermaßen vertraue und offen gegenüber bin. Das ist der Hinterlistige in unserem Rudel. Aber dann hört die Liste der engen Vertrauten auch schon auf. Könnte daran liegen, dass wir Großcousins sind.

Harmlos und unscheinbar sehe ich aus. Haha, das täuscht gewaltig. Ich habe ein Fable für Foltermethoden aus verschiedenen Regionen und Zeitaltern. Besser also du machst mich nicht wütend. Weder bin ich der Stärkste, noch der beste Kämpfer oder Waffenspezialist, doch ich habe mein intelligentes Köpfchen und irgendwann krieg ich dich! Dein einziges Problem könnte hierbei zusätzlich sein, dass ich manchmal den Streit selbst suche. Scheiß auf den geringsten Wiederstand. Hin und wieder suche ich Streit. Es liegt in meiner Natur und ist ein Teil von mir. So sehr ich mir damit auch selbst mal im Weg stehe. Und auch wenn ich eiskalt wirke, so bin ich nicht emotionslos oder nur blutrünstig oder gefährlich. Es gibt halt bisher nur niemanden, dem ich meine freundliche Seite zeigen könnte. Die kommt für andere höchsten dann raus, wenn ich Gitarre spiele, was ich gern gelegentlich tue. Bevorzugt E-Gitarre, statt Akustik.

Nun endlich mal etwas Positives an mir. Durch meine Schweigsamkeit kann ich viel beobachten, interpretieren und schließlich analysieren. Eine gefährliche Waffe, die gern ebenso wie meine Person unterschätzt wird. Dennoch macht mich das zu einem wichtigen Verbündeten, den man nicht so einfach austauschen kann! Auch kann ich mit jemandem kooperieren. Das heißt noch lange nicht, dass ich mir alles gefallen lasse. Vielleicht hecke ich während des Waffenstillstands nur einen weiteren Plan aus, um dich los zu werden? Meine Emotionen laufen nicht gerade leicht über. Während andere blindlings ausrasten, losflennen oder Frauen hinterherhecheln, bin ich eher souverän und beherrscht. Da handle ich nur wenn ich auch Lust habe der Situation entsprechend. Meine ausgeprägte Flexibilität hilft mir dabei, mich wechselwirkenden Situationen anpassen zu können.

Ich bin dein unberechenbares Labyrinth, in dem verschlossene Türen sind und aus jenem du nicht entfliehen kannst. Wie ein Albtraum such ich dich. Leise, rastlos, verbissen und unscheinbar. Und wenn ich dich gefunden habe und du mein wahres Ich siehst, wünscht du dir aus dem Albtraum aufzuwachen!“


STÄRKEN:
*unberechenbar
*Beobachtungsgabe
*Intelligenz
*unterschätzt
*unauffällig
*schnell
*Flexibilität

SCHWÄCHEN:
*Nicht der Stärkste
*Fable für Foltermethoden
*verbissener Jäger
*Streitsuchend
*nonverbale Kommunikation
*Laktoseintoleranz

POSITIVES:
* erste E-Gitarre
*Auftritte mit ehemaliger Band
*Kauf des eigenen Lofts
NEGATIVES:
*Tod seiner Freundin
*sein Vater
*Als er im Schwimmbad fast ertränkt wurde





AUSSEHEN:
“Wie sehe ich denn nun aus? Unheimlich? Nein. Besonders? Nope. Sexy? Vielleicht. Allerweltsgesicht? Bisschen zu allgemein. Lass mich raten… unauffällig? Wow, Sie haben 100 Punkte. Welche Glanzleistung, wie käme man nur auf diese Idee? Nur weil ich kein Bodybuilder, großgewachsener Schönling oder grimmiger Schnösel bin?
Schluss mit dem Spaß, hier sind die Fakten. Mit meiner bescheidenen Körpergröße von 1,79 Metern und einem durchschnittlichen Gewicht falle ich nun wirklich nicht auf. Weder überrage ich wen, noch bin ich ein Zwerg. Das wäre Punkt Nummer eins.
Zweitens ich bin nicht gerade ein fröhlich hüpfender Sonnenschein. Eher schaue ich finster durch die Gegend und kleide mich entsprechend. Oh, du kannst dir darunter nichts vorstellen? Ich trage keine Farben, sondern nur einen Kontrast, der sich „Schwarz“ nennt. Früher habe ich auch mal was Buntes angezogen doch seit jenem Ereignis bevorzuge ich die Trauerfarbe. Ja, ja die Trauerfarbe der europäischen Länder. Ich weiß, dass die Trauerfarbe in China eigentlich weiß ist. Nerv mich nicht, lass mich erzählen! Also… passend zur Farbe trage ich nen Mix aus Emo- und Rockerklamotten. Bei Hosen am liebsten Jeans. Türlich schwarz, du Depp!

Manche empfinden mich (sobald ich doch mal bemerkt wurde) auch als „cool“, eben weil ich schweigsam bin und viel beobachte. Wenn man seinen eigenen Standpunkt hat und sein Ding durchzieht, scheint es irgendwie gut anzukommen. Bis man selbst das Opfer wird. Denn ich sehe durchschnittlich aus und habe keine ausgeprägten Muskeln, gleiche diese Defizite aber mit Schnelligkeit aus.

Obwohl ich Ohren- und einen Nasenpiercing habe, steche ich nicht aus der Masse heraus. Auch mein Make-Up lässt mich nicht auffallen. Vielleicht liegt es an meiner Ausstrahlung, dass mein Eyeliner nicht auffällt. Ebenso meine Stacheligelfrisur, welche ich aus meinem schwarzen Haaren fabriziere. Ja, die sind natura so! Nix gefärbt! Das einzig halbwegs Farbige an mir, sind die Augen. Ein leichter Braunton wird von einem seichten Grau ummantelt. Sie beobachten alles scharf und lassen das Unscheinbare weichen. Denn sie strahlen meine Wand aus, welche ich jedem vorsetze. Niemanden geht es an wer ich bin und wie ich bin. Lasst mich der Unscheinbare sein. Euer geliebter Albtraum, welcher aus dem Kissen flüstert und euch im Traum ins Labyrinth lockt!

Erst wenn ich Gitarre spiele und allein bin (zumindest gefühlstechnisch), erscheint jener Glanz in meinen Augen, der zeigt, dass in mir eine andere Seite wohnt. Eine Seite, die verloren scheint. Dem Abgrund gefolgt und zurückgelassen in der Vergangenheit. Begraben gemeinsam mit jener, für die ich einst lebte und alles gab.“


“Diese Gestalt von mir, ist ebenso unscheinbar wie mein sonstiges Auftreten. Durch das nachtschwarze Fell bin ich in der Nacht unsichtbar. Einzig die gelben Augen leuchten und geben eventuell ein mögliches Anzeichen meiner Gegenwart und meines Aufenthalts. Weder besonders groß, noch besonders klein bin ich mit 80 Zentimetern Schulterhöhe und einem Gewicht von 33 Kilogramm. Schlanke Beine verhelfen mir zu Schnelligkeit. Die weißen Zähne sind nicht besonders stark, dafür umso verbissener. Meister bin ich im Anpirschen und dafür prädestiniert für die Jagd. Ich könnte mich sogar selbst versorgen mit kleinerer Beute. Doch das Rudelleben macht mir da einiges einfacher. Vorerst solange ich Lust dazu habe.“

BESONDERHEITEN:
* rechtes Ohr: 1 Ohring
*linkes Ohr: 2 Piercings
*Nase: Piercing auf linker Seite
*Unterlippenpiercing

AUFTRETEN:
*unauffällig
*unterschätzt
*schweigsam
*evtl. cool wegen Schweigsamkeit

“ich füttere jenen Eindruck, welchen du von mir hast. Je mehr du mich unterschätzt, umso gefährlicher bin ich!“





VERGANGENHEIT: “Viel will ich euch nicht erzählen. Nur, dass mein Vater ein Schläger war und kein Halten kannte. Irgendwann war ich Mitglied einer Band und mit dieser relativ erfolgreich. Es reicht um auszuziehen und ein kleines Loft zu kaufen. Bald lernte ich daraufhin Evangelien kennen. Wir verliebten uns und sie zog bei mir ein. Eines Abends hatte ich einen Auftritt und ausgerechnet dann entfachte ein Brand in jenem Haus, in welchem wir wohnten. Bei dem Brand kam Evangeline ums Leben, während ich ihr Lied mit der Band auf einem Konzert spielte. Eine Welt brach für mich zusammen und ich flüchtete aus dem Staat, nahm einen neuen Nachnamen an. Ich wurde schweigsam, unauffällig und kleide mich, wie oben bereits genannt. Das muss euch genügen!“

ELTERN:
Micheal Bleck; männlich; lebt
“Er lebt irgendwo. Hab den Kontakt zu ihm abgebrochen.“
Klara Bleck; weiblich; verstorben
“Hab sie nie wirklich gekannt.“
GESCHWISTER: keine
SONSTIGES:
Freundin:
Evangelien; Brandopfer, weiblich; verstorben
“Ich liebte sie über alles und lebte nur für sie. Bei jenem Brand kam sie ums Leben. Retten konnte ich sie nicht. Nun ist sie fort und ich verdammt zu leben. Viele sagen, das Leben sei ein Geschenk. Es kann auch ein Fluch sein.“
______________________________________________________________

REGELN: “Tiefe Wasser sind nicht still“
Gelesen
REALITÄT: 21 Jahre; Geburtsdatum wird dem Team per PN mitgeteilt
ABWESENHEIT: Bei Abwesenheit playe ich ihn beiseite oder zumindest so, dass er überspielt werden kann. Bei einer Abmeldung begeht der Gute Selbtsmord.

WEITERGABE:Keine Weitergabe!





Zuletzt von Richard Dero am Mo Okt 08, 2012 10:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rapphael Carter
Einzelgänger (Phaels Bande)
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
1207
BEIGETRETEN AM :
20.04.12

BeitragThema: Re: Richard Dero   Mo Okt 08, 2012 9:30 am

N paar kleine Fehlerchen x3:

Zitat :
Bemerkt mich wer eigentlich?
Bemerkt mich eigentlich wer? Klingt doch irgendwie besser, oder? :3

Zitat :
Es genügt mir völlig, wenn ich durch Mimik und Gesten meine Meinung, mein Gefühl oder meinen Willen auszudrücken.
ausdrücke oder ausdrücken kann (:

Zitat :
wünscht du dir aus dem Alptraum aufzuwachen!
Albtraum

Zitat :
*Laktose intolerant
laktoseintolerant bzw. Laktoseintoleranz ;3

- Minimale Fehler aber wirklich ein toller Charakter und ich habe ihn schon jetzt ins Herz geschlossen x3


ICH STOPFE STÜCK FÜR STÜCK, DIE SEELE IN DEN KOPF ZURÜCK.
Nun liebe Kinder gebt fein Acht. Ich bin die Stimme aus dem Kissen. Ich hab euch etwas mitgebracht, hab es aus meiner Brust gerissen. Mit diesem Herz hab ich die Macht, die Augenlider zu erpressen. Ich singe bis der Tag erwacht. Ein heller Schein am Firmament - mein Herz brennt! - 'Mein Herz Brennt' & 'Sirene' by Rammstein
trollface
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard Dero
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
233
BEIGETRETEN AM :
08.10.12

BeitragThema: Re: Richard Dero   Mo Okt 08, 2012 10:03 am

alles abgeändert ;D

es freut mich, dass der Chara gefällt ^^ hoffentlich kann ich die Erwarteungen erfüllen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rapphael Carter
Einzelgänger (Phaels Bande)
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
1207
BEIGETRETEN AM :
20.04.12

BeitragThema: Re: Richard Dero   Mo Okt 08, 2012 10:05 am

Ach wird er hundertprozentig ;D Ich bin sowieso sehr flexibel xP


ICH STOPFE STÜCK FÜR STÜCK, DIE SEELE IN DEN KOPF ZURÜCK.
Nun liebe Kinder gebt fein Acht. Ich bin die Stimme aus dem Kissen. Ich hab euch etwas mitgebracht, hab es aus meiner Brust gerissen. Mit diesem Herz hab ich die Macht, die Augenlider zu erpressen. Ich singe bis der Tag erwacht. Ein heller Schein am Firmament - mein Herz brennt! - 'Mein Herz Brennt' & 'Sirene' by Rammstein
trollface
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Richard Dero   

Nach oben Nach unten
 

Richard Dero

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Covered In Blood ::  :: Die Einzelgänger :: Männlich-
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen