StartseiteFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Phoebe Voerman

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Phoebe Voerman   Sa Okt 13, 2012 9:47 am






NAME: „ Phoebe Voerman, bleiben wir beim formellen 'Miss Voerman'. Diese Beziehung wird rein geschäftlicher Natur sein - zumindest wenn Sie es nicht darauf anlegen.“
Der Name Phoebe kommt aus dem altgriechischen und ist, neben der Bedeutung 'die Leuchtende', auch der Beiname der Mondgöttin Artemis. Außerdem ist Phoebe die Kurzform von Persephone und ein Mond des Saturns. Im Fall von Miss Voerman wird er „Foeb“ ausgesprechen. Sie kennt die Bedeutung ihres Namen nicht, und würde sie es, dann wäre es ihr nicht der Rede wert. Hauptsache man spricht ihn richtig aus. Sie mag ihre Namen.

ALTER: „Eine Lady verrät niemals ihr Alter... oh, ich bin ja keine Lady. 28.“
Phoebe wurde am 14. November im Jahre 1984. Das Alter ist nur eine Zahl, geistige Reife hat nichts mit dem Körper zu tun. Zeit ist etwas, was der Mensch erfunden hat.

GESCHLECHT: „Nicht Ihr Ernst.“
Wenn Phoebe etwas sehr hasst, dann ist das Sexismus. Sie liebt es eine Frau zu sein, und weiß, wie sie ihre Reize einsetzten kann, wenn es nötig ist – verkörpert allerdings das ziemliche Gegenteil des Stereotypen „Frau“. In ihrer Vergangenheit hat sie eine dominante Ader entwickelt, welche einen Mann alt aussehen lassen könnte. Trotz dessen hat sie einige Charakterzüge, die man als 'typisch Frau' bezeichnen würde und ist vollstens komfortabel mit ihrem Geschlecht.

ANGEHÖRIGKEIT: „Ich gehöre vielleicht der menschlichen Rasse an, ob ich ihre Moral teile... nun. Ich werde diesen Satz nicht beenden.“
Ich auch nicht.






WESENSZÜGE: "Warum sollte ich mich selbst beschreiben? ... ich bin ja immer der Meinung, dass man sich selbst am besten kennt. Deswegen weiß ich auch, dass ich mich nicht selbst beschreiben kann. Nächste Frage."

Wie wir nun bereits heraus gefunden haben, kann Phoebe sich nicht selbst befreien und weiß, dass man sich selbst am besten kennt. Sie ist der Meinung, dass man eine Person kennen lernen soll, bevor man sich ein Bild und eine Meinung von diesem Individuum erlauben kann. Da das Gehirn hinter Phoebe eine sadistische Person ist, welche gerne Schwächen und Macken ihrer Charaktere ersichtlich macht und weiter beschreibt, werden wir damit anfangen. So ist sie eine Person, welche sich dem normalen Leben einer Durchschnittsperson nicht fügt, da ihr Beruf etwas anderes verlangt. Dadurch hat sie andere Moral als das Mädchen von neben an - ein Leben wäre ihr nichts wert, wenn es um ein größere Sache geht. Sie arbeitet kalt und herzlos, weil sie sonst daran zu Bruch gehen würde. Außerdem achtet sie nicht auf das Gefühlsleben von anderen Personen und handelt oft taktlos und ist zu direkt - trotzdem versucht sie höflich zu sein, um sich nicht gleich Ärger und Feinde zu machen. Meistens funktioniert es nicht, und sie hat wieder jemanden mehr, den sie auf die Liste der Personen setzen kann, welche ihr negativ gesonnen sind. Die Frau mit den ungewöhnlichen Augenfarben - damit ist Phoebe gemeint, ihr Bauern - ist mit ihren Geschlechtsteilen ziemlich zufrieden und oft auch froh, kein Mann zu sein. Dennoch hasst sie Sexismus und setzt sich gegen diesen ein. Sie ist auch mit ihrem Aussehen zufrieden, es gibt schließlich hässlichere Menschen. Außerdem gibt es immer jemanden, der etwas besser kann als man selbst, in diesem Fall hübsch aussehen, weswegen sie sich nicht darüber aufregt. Über ihre Augen denkt sie weder etwas schlechtes, noch etwas gutes - es sind schließlich Augen. Manche haben eben verschiedenfarbige, die Menge eben gleichfarbige. Der einzige Fakt, der sie ein wenig verwundert, ist, dass sie keinerlei weitere Beeinträchtigungen daraus zieht ( normalerweise haben solche Menschen Gehörschaden oder Sehschwächen). Doch es ist, ihrer Meinung nach, nicht der Rede wert. Viele finden es interessant. Phoebe ist eine intelligente Frau, welches vieles schneller versteht als andere - dadurch hat sie über die Jahre eine leichte Abneigung gegen Menschen entwickelt, die das offensichtliche nicht sehen und blind durch die Welt rennen. Es macht sie leicht aggressiv. Obwohl sie meist relativ kühl und vielleicht auch ein wenig kaltherzig auftritt, wirkt sie meist ein wenig gereizt. Sie meint es nicht so. Und obwohl sie niemanden - das heißt, fast niemanden - an sich ran lässt und ihre Gefühle nicht offen zeigt, hat sie natürlich Emotionen. Sie ist nur sehr, sehr kühl und schafft es da durch, in schweren Situationen die Ruhe zu bewahren. Außerdem verleiht es ihr den Vorteil, eine gute Lügnerin und Schauspielerin zu sein. Nur ihre besten Freunde bekommen ihr vollstes Vertrauen und ein echtes Lächeln. Gratulation, dass Sie es soweit gebracht haben, Mr.. Gonzales. Ein klein wenig paranoid ist sie jedoch auch - der Fakt, dass sie sich in Vergangenheit nicht wirklich Freunde gemacht hat, ließ sie ein vorsichtig werden, was auch einer der Gründe ist, warum sie sich wenig Freunde 'hält' und fast niemanden vertraut. Sie ist gut darin, Mimiken und Gesten zu analysieren, was nicht heißt, dass sie es immer tut. Davon abgesehen ist sie eine der besten, wenn es ums Kämpfen oder das sich lautlose bewegen, das Schleichen, das Verstecken geht. Und ja, eigentlich hatte ich gesagt, ich würde ihre Schwächen beschreiben - dies hatte ich eigentlich auch vor, jetzt ist es jedoch eine Mischung zwischen Stärken und Schwächen. Pech gehabt, Bauer. Eine ihrer Schwächen ist es, dass sie Schlösser nur schlecht knacken kann und sich deswegen nach einem anderen Weg oder einem Schlüssel umsehen muss. Es ist tatsächlich eher selten, dass ein Schloss mal geknackt wird. Sie verbeißt sich oft in Dinge, und manchmal lässt sie sie dann wieder fallen ohne einen Grund - ihre Arbeit erledigt sie jedoch gewissenhaft. Eine richtige Workaholic. Obwohl sie weiß, dass es nicht gut für sie ist, ist es eben eine ziemlich große Macke von ihr. ( Natürlich lebt sie nicht nur für ihren Job, er nimmt nur viel ihrer Zeit in Anspruch ). Sie hat eine dominante Ader, mit der sie es schaffen kann, einen großen Hai zum kleinen Wurm zu machen. Wenn sie denn will.Außerhalb der Arbeit ruht sie sich gerne mal aus, vergisst aber nie, in Form zu bleiben. Manchmal legt sie sich einfach zwei Stunden in ein warmes Bad. An manchen Tagen fühlt sie sich tatsächlich wohler in einem Zimmer voller Kerzen und einem Guten oder auch schlechten Buch. Ihre Lieblingstiere sind Katzen, und hätte sie mehr Zeit, dann würde sie sich auch eine halten. Das ist eines der Dinge, die sie bedauert - den Verlust ihrer Zeit. Meistens überlebt sie diesen Umstand jedoch. Ich, der wundervolle Mensch hinter dieser Person, rate Ihnen nun, den Rest des Steckbriefes zu lesen und Phoebe im Ingame kennen lernen, damit sie mich in Ruhe lassen können.


STÄRKEN:
gute Lügnerin, kann dadurch ihr Vorhaben gut verschleiern
gute Schauspielerin
bewahrt die Ruhe in schlimmsten Situationen
versteht manche Dinge schneller als andere Menschen
kann gut mit Waffen umgehen
kann gut schleichen und sich gut verstecken
Improvisationstalent

SCHWÄCHEN:
kann nur schlecht Schlösser knacken
ist taktlos und zu direkt in Situationen mit 'normalen' Menschen
Abneigung gegen Idiotie, wird dadurch schnell gereizt
leicht kaltherzig
verbissen
paranoid
kann keine Noten lesen

POSITIVES:
nach Los Angeles gezogen ( sie ist nicht gerne nach Las Vegas gekommen ) .
Ausbildung abgeschlossen
das erste Tattoo

NEGATIVES:
die harte Ausbildung
als Kind oft im Krankenhaus, wegen Augenfarben ( normalerweise Gehör- oder Sehschäden, deswegen Tests)
Zusammenbruch wegen Überanstrengung






AUSSEHEN:"... Sie sehen mich doch, verdammt. Ich weigere mich. Tun Sie, was Sie wollen."
Und erneut - meine Kreationen weigern sich, den Anforderungen folge zu leisten. Das tun sie immer. Aber nun, Sie Bauern, werden sie einen garantiert unzensierten Anblick von Phoebe bekommen, den nur ich - die allmächtige Schreiberin Ihnen geben kann, Sie Bauern. Fangen wir oben an und arbeiten uns langsam nach unten hinunter. Meine neueste Erschaffung hat dunkelbraune Haare, welche ihr bis zur Schulter reichen. Diese sind ziemlich glatt, könnten allerdings auch als wellig bezeichnet werden. Deren Besitzern macht sich nicht viel Mühe, sie besonders aufzustylen - nur zu wichtigen Anlässen vielleicht mal. Ein paar mal durchkämmen reicht normalerweise auch. Ihre Arbeit ist schließlich nicht, hübsch auszusehen - dafür bezahlt man sie nicht. Weiter. Ihre Hautfarbe ist weiß, und sie wird auch nicht schnell braun. Es stört sie nicht, es würde nicht gut an ihr aussehen. Dafür bekommt sie ziemlich schnell einen Sonnenbrand, aber wofür gibt es schließlich Sonnencréme? ( Nein, nicht dafür, ihr Bauern). Ihre Augen sind - wie mittlerweile bestimmt bemerkt wurde - verschiedenfarbig. Ihr linkes Auge ist blau, während ihr rechtes braun ist. Anders als bei anderen Menschen hat Phoebe dadurch keine Gehör- oder Sehschäden erlitten, was ihr nicht gerade Schmerzen bereitet. Eigentlich überhaupt nicht. Sie selbst findest ihre Augen nicht 'cool', nur weil sie nicht der Norm entsprechen, jedoch beneiden viele andere sie dafür, oder finden es einfach nur interessant. Sei's drum. Weiter zu ihrer Nase. Diese ist eine ziemliche Stupsnase - fuck yes, sie entspricht den momentanen Schönheitsideal. Ihre Lippen entsprechen der Form, die die meisten Menschen haben. Phoebe hatte immer schon ziemlich wenig mit Hautunreinheiten zu kämpfen, weswegen sie auch heute nicht viel dagegen unternehmen muss. Zu Make-Up greift sie allerdings auch nur, wenn es unbedingt sein muss - sie zählt lieber auf die natürliche Schönheit. Und erneut - hübsch auszusehen ist nicht ihr Job, sie wird nicht dafür bezahlt, wenn ihr es nicht bereits verstanden habt, ihr Bauern ( und ja, der Kopf hinter dieser wunderbaren Kreation hält sich für etwas besseres, nehmt's nicht persönlich, Bauern ) ( und nein, das war nicht ernst gemeint, Bauern ). Ihre Mimik kann sie gut kontrollieren, allerdings zeigt sie in Situationen, in denen es nicht erforderlich ist, auch oft ihre normalen Emotionen. Weiter runter. Ihre Statur lässt nicht viel erkennen, was sie leisten kann, man kann ihr trotzdem anmerken, dass sie stärker ist als andere, wenn man sie durchdringend anstarrt ( was nicht gebilligt wird). Sie ist eher darauf ausgelegt, unbemerkt wo herein - und auch wieder heraus zu kommen, als zu kämpfen. Zu ihrer Oberweite werde ich kein Wort verlieren, schaut euch Bilder an, Bauern. Perverso-Bauern. An ihrer Hüfte hat sie - eher rechts, von ihr aus, gelegen - das Tattoo eines Schmetterlings. Er ist nicht sehr groß, allerdings auch nicht unscheinbar - sagen wir es so, wenn sie bauchfrei tragen würde, würde man ihn ziemlich schnell sehen, aber einen anspringen würde der arme Flatterer einen auch nicht. Auf ihrem linken Knöchel trägt sie das Tattoo einer Motte. Diese ist im Gegensatz zum Schmetterling eher klein gehalten. Diese Abbildungen symbolisieren den Kreislauf des Lebens - der Schmetterling, welcher in manchen Kulturen für ein Wiedergeburtssymbol gehalten wird, steht für das Leben, die Motte für den unausweichlichen Tod. Meist sieht man diese Tattoos jedoch nicht, da sie unter Kleidung verborgen sind, unter der man sie nicht sehen kann. Sonst wäre diese Kleidung ja relativ nutzlos, wenn sie durchsichtig wäre. Wenn wir schon bei Kleidung sind. Phoebe trägt gerne Röcke, von Bleistiftröcken bis hin zu Miniröcken ( auch wenn sie Miniröcke dann doch eher seltener trägt). Diese sind meist jedoch recht schlicht und in dunklen Farben gehalten. In diesem Fall heißt "meist" jedoch auch "meist", Bauern - denn Ausnahmen bestätigen die Regel. Trotzdem trägt sie natürlich auch Hosen - Röcke sind nicht immer praktisch, wenn man bei ihnen auch viel Beinfreiheit hat. Oberteilstechnisch ist sie sehr flexibel, wie auch bei ihren Röcken. Von jeder Art ist etwas dabei. Kleider sind auch eine Vorliebe von ihr, aber diese trägt sie nicht oft. Zu besonderen Anlässen. Das selbe Schema hier. Und das war's jetzt, Bauern. Erneut verweise ich auf das Inplay. Das ist gut für eure, als auch meine Seele!

BESONDERHEITEN: „Sie haben doch meine Augen gesehen. Links – Blau. Rechts – Braun. Noch mal besonders ist bei mir, dass ich keine weitere Beeinträchtigungen daraus ziehe, was Gehör oder Blindheit betrifft. Ist nicht oft so. Außerdem habe ich ein Tattoo in Form eines Schmetterlings auf meiner Hüfte und eine Motte auf meinem Knöchel. “

AUFTRETEN:
selbstsicher
undurchschaubar
freundlich ( bei Zeiten ), dennoch leicht gefühlskalt
badass (meist )
„Denken Sie von mir, was Sie wollen.“





VERGANGENHEIT: „ Ich bin gerade von Los Angeles nach Las Vegas gezogen, mehr müssen Sie nicht wissen. Sonst müsste ich Sie umbringen.“

ELTERN:" Warum wollen Sie – ist ja schon gut. Unsere Eltern haben sich nicht sehr gut um uns gekümmert, aber sie haben sich Mühe gegeben. Unser Vater, Daniel, war meistens unterwegs, er war ein Trucker, während unsere Mutter, Erin ... nun, sie war sehr damit beschäftigt, einen neuen Daddy für uns zu finden. Solange wir heil nach Hause kamen und gute Noten hatten war eigentlich alles okay. Moral wurde ins so schon gut beigebracht, zumindest hat man es versucht und, nun. Beide sind tot, Daniel hat einen Autounfall erlitten – er wurde 66 Jahre alt, das ist jetzt 8 Jahre her – und Erin hatte irgendwann keine Lust mehr und ging an ihrer Alkoholsucht zu Ende. Sie wurde 61, und starb ein Jahr vor Daniel. Obwohl sie sich nicht wie welche verhielten, waren sie menschlich, ja."

GESCHWISTER:„Warum sollte ich – oh, okay. Meine Geschwister … nun, wir sind eben Geschwister. Ich habe einen Bruder und eine Schwester – Lewis ist älter als ich, Luna ist jünger – und obwohl wir kaum Kontakt zueinander haben, würde ich natürlich zu deren Beerdigungen erscheinen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sie auch zu meiner kommen würden. Das Mal beiseite, Sie wollten ja wissen, was meine Geschwister so für Menschen sind. Erst mal – ja, sie haben menschliche Gene und sind Menschen, auch wenn Lewis nicht immer so aussieht, was denn sonst? Außerdem atmen sie noch und sind am Leben. Lewis ... er hat als Einziger von uns drei einen Zweitnamen, und der wäre Kyle. Er fühlt sich nicht wirklich gesegnet dadurch … immer hin war er der Einzige, der wusste, wann er wirklich Ärger bekam von unseren Eltern. Sein Geburtstag ist am 18. März 1980, das heißt, er ist 32. Reif ist er jedoch nicht. Früher war er immer der Rebell – lange Haare, Gitarre spielen … Drogen vielleicht auch. Zumindest war dies seine Definition von Rebell. Ein Scherzbold. Ich kann nicht sagen, dass sich da viel verändert hat. Heute spielt er in einer Band, The Pumpkin Riders. Kein Kommentar zu diesem Namen. Ich habe keine Ahnung, wie es ihm finanziell geht, aber er hat sich deswegen nicht mehr bei mir gemeldet, also nehme ich an, er kommt über die Runden. Ob er Familie hat … ich würde es ihm nicht zu trauen. Er ist immer noch ein Kind. Ich habe ihn schon lange nicht mehr gesehen, aber früher war er immer der, der mit mir auf Bäume geklettert ist und aus Ästen Pistolen gemacht hat, wenn gerade keiner da war. Wir wir uns heute verstehen würden ... ich weiß es nicht. Zu meinen Augen hat er nie etwas gesagt, aber wenn ich sagen müsste, was er davon hält, dann würde er es wahrscheinlich "sehr cool" finden. Er verstand sich auch mit Luna sehr gut, ich glaube, sie schreiben sich regelmäßig E-Mails. Luna ist 25 Jahre alt und am 03. September 1987 geboren. Sie ist das ziemliche Gegenteil von Lewis - sie ist mir schon ein wenig ähnlicher, obwohl wir trotzdem nicht viel gemeinsam haben. Zum Beispiel ist sie ein ziemlich ... nun, schwaches Gemüt. Sie wird schnell ängstlich und kann wenig aushalten. Zum Beispiel kann man mit ihr keine Horrorfilme schauen, aber das muss man ja auch nicht unbedingt. Allerdings kann es dezent nervend werden, aber ist ja kein Grund für Hass. Sie ist ein liebes Mädchen und sie könnte wohl keiner Fliege etwas zuleide tun. Aus irgendeinen Grund hat sie allerdings etwas gegen weißen Busse. Eine regelrechte Angst vor ihnen. Um meine Augen hat sie mich immer ein wenig beneidet. Luna träumt sehr oft, hält sich allerdings auch sehr an die Regeln, die man ihr gibt. Vielleicht ein wenig zu sehr. Momentan arbeitet sie als Blumenverkäuferin in irgendeiner Vorstadt, Anny's Flowershop, oder so etwas. Nebenbei verdient sie auch noch in beim Babysitten ein wenig Geld. Ihr geht es wohl recht gut in Geld Sachen. Als ich das letzte Mal mit ihr geschrieben habe, hatte sie noch einen Verlobten, Thomas Diesel, der recht gut verdient - ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mittlerweile verheiratet sind. Dass ich nicht zu ihrer Hochzeit erschienen bin, wird sie mir wohl nie verzeihen. Als wir jünger waren, fand ich es ziemlich nervig, dass sie so ein Angsthase war, weswegen ich mehr mit Lewis zusammen war, als ihr. Trotzdem haben wir uns ziemlich gut verstanden. Wie es heute aussieht ... nun, genauso wie mit Lewis. Zu wenig Kontakt, um wirklich etwas fest legen zu können. Mehr gibt es nicht über meine Geschwister zu sagen.“

SONSTIGES: Grey Gonzales // Humanity // Male // Alive // Berufspartner

______________________________________________________________

REGELN: „Hör' auf mich auf meine Augen und Brüste zu reduzieren.“

REALITÄT: 19.05.1999, alles erlaubt.

ABWESENHEIT: Wird dann geklärt.

WEITERGABE: Wenn bis dato wichtig geworden darf weiter gegeben werden. Was genau, würde ich gerne dann klären..

Nach oben Nach unten
Rapphael Carter
Einzelgänger (Phaels Bande)
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
1207
BEIGETRETEN AM :
20.04.12

BeitragThema: Re: Phoebe Voerman   Sa Okt 13, 2012 7:47 pm



Diesen CB habe ich wirklich sehr gerne gelesen.
Ich mag ihren Charakter und auch die Art wie du die Texte geschrieben hast x3 Wunderbar :3


ICH STOPFE STÜCK FÜR STÜCK, DIE SEELE IN DEN KOPF ZURÜCK.
Nun liebe Kinder gebt fein Acht. Ich bin die Stimme aus dem Kissen. Ich hab euch etwas mitgebracht, hab es aus meiner Brust gerissen. Mit diesem Herz hab ich die Macht, die Augenlider zu erpressen. Ich singe bis der Tag erwacht. Ein heller Schein am Firmament - mein Herz brennt! - 'Mein Herz Brennt' & 'Sirene' by Rammstein
trollface
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Phoebe Voerman

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Covered In Blood ::  :: Die Gefallenen-
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren