StartseiteFAQMitgliederSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vampire

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gary Barlow
General
avatar

HINTERLASSENE SPUREN :
788
BEIGETRETEN AM :
05.08.11

BeitragThema: Vampire   Mo Aug 08, 2011 12:55 am

-> Zu Anfang: Die Vampire unseres RPGs kommen von einem anderen Planeten.

So, nun zum Wesentlichen. Vampire sind um einiges stärker und schneller als die Menschen. Das macht sie zu einem ziemlich schweren Gegner. Damit es jedoch fair bleibt, haben die Vampire dieses RPGs die gleiche Verletzlichkeit wie Menschen. Durch einen Schuss ins Herz kann man also auch Vampire töten. Jedoch heilen Verletzungen bei Vampiren schneller. Hier eine kleine Übersicht für die Dauer der Heilungsprozesse:

Kleiner Schnitt (Handfläche, etc.) - 5 Minuten
Größerer Schnitt (Rücken, Brust, etc.) - 15 Minuten
(Vorrausgesetzt der Vampir stirbt nicht vorher daran)

Tiefe Wunden - 1 Stunde (-"-)
Knochenbrüche - 1 Tag (-"-)

Sie ernähren sich, wie üblich für Vampire, von Blut. In diesem Fall ist es jedoch egal, ob von Tierischem oder Menschlichem. Sollte ein Vampir über längere Zeit kein Blut zu sich nehmen, trocknet er aus und leidet unter Entzugserscheinungen. Außerdem steigert sich seine Aggressivität und er kann sich immer weniger kontrollieren. Sollte der Vampir selbst im unkontrollierten Zustand nicht an Blut kommen, so stirbt er daran. Manche Vampire können sich auch bei, der Aufnahme von Blut nicht kontrollieren, sodass sie danach im Blutrausch sind. Im Blutrausch bekommt der Blutsauger nichts mit, sodass er sich in Nüchternheit an nichts erinnern kann. Ob euer Vampir sich kontrollieren kann oder nicht, ist euch überlassen.

Die auffälligen roten Augen eines Vampir sind typisch für diese Wesen. Da sie jedoch oftmals Menschen täuschen müssen, können sie ihre Augenfarbe in ihre Originalfarbe (z.B. Blau oder Graugrün) ändern. Untereinander verändern sie ihre Augenfarbe eigentlich nicht, es sei denn aus Spaß oder einem anderen Grund. (Wenn ihr auf euren Charabildern rote Augen haben möchtet sagt mir, Gary, Bescheid, ich färbe sie für euch gerne um ^^)

Unsere Vampire haben kein Alter von über hundert Jahren oder derartiges. Sie bleiben eben einfach im Alter stehen und das weitere Altern wird weder in Geburtstagen noch anderweitig verfolgt.

Vampire pflanzen sich genauso fort wie Menschen, können jedoch auch Menschen durch einen Biss wandeln, aber dazu später mehr. Sollte ein Vampir sich mit einem Menschen 'vermählen', so kann es durchaus sein, dass das Kind ein Mensch wird, jedoch auch, dass es ein Vampir wird. Man erkennt dies spätestens im Alter von 16 Jahren. Bei geborenen Vampiren, kann der Alterungsprozess jedoch noch vorkommen. Nach einiger Zeit stoppt er und man bleibt z.B. für immer 18. Es spricht sich rum, dass der Kuss eines Vampirs auf einen Menschen wie 1000 Orga*men wirken, doch in eine derartige Beziehung muss man mit einem Vampir erstmal kommen.

Im Umgang mit Alkohol halten Vampire zwar wesentlich mehr aus, doch nach spätestens 10 Bier sind auch sie stark betrunken. Bei zwölf Gläsern dürfte es dann schon kritisch werden, doch sie können durch Alkohol nicht getötet werden. Allerhöchstens führt der Verzehr der Getränke zu Erbrechen und einer Alkoholvergiftung, bei der sich der betroffene Vampir an starken Kopfschmerzen und weiterem Erbrechen erfreuen dürfte. Sind Vampire angetrunken ist es wie bei den Menschen: Entweder sie werden witzig, aggressiv oder vollkommen verrückt. Ein betrunkener Vampir nimmt alles nurnoch durch einen Schleier wahr und kann sich am folgenden Tag kaum daran erinnern. Verständlich ist hier, dass: 'Desto höher der Alkoholgehalt, desto schneller sind sie betrunken' gilt.

Das Verwandeln von Menschen in Vampire durch einen Biss ist nur bedingt möglich. Es gibt Menschen, die das gewisse Etwas haben, wie manche es sagen. In Wirklichkeit hat in ihrer Vergangenheit ein Elternteil vampirische Gene besessen und durch die Vererbung wurden diese weitergegeben, jedoch sind sie, bis zu dem Zeitpunkt eines Bisses, schwächer als die Menschlichen. Bei einem Biss werden im Körper dann bestimmte Stoffe freigesetzt, die den, bisherigen Normalbürger, dann in eine Art Todesstarre legen. Innerhalb einiger Minuten verfärben sich die Augen in sattes Rot und sie wachen auf, sobald auch ihr Gebiss sich ausgeprägt hat. Das Erste, was sie wissen lässt, dass sie nun ein Vampir sind, ist der ungebändigte Blutdurst den sie verspüren.
Wird einem 'Jungvampir' dann das Blut saugen verweigert, wird er wahnsinnig und unberechenbar. Wird der Durst gestillt, so kann er seinen wahren Charakter, der sich vom Menschlichen nicht unterscheidet, wieder frei entfalten.

(Die Admins behalten sich vor diesen Text zu ändern)



LAUT DARREN / LOGAN EIN HETHEROHENGST
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Vampire

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Covered In Blood ::  :: Wissen der Welt-
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com